Orangen Joghurt Kuchen

Hallo ihr ihr Lieben,
 hier habe ich ein Kuchen Rezept für euch... sehr lecker und schnell zubereitet. Aber probiert es einfach mal selbst.

 Orangen-Joghurt-Kuchen
 ================

 Zutaten:
- abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen (oder Dr. Oetker Finesse Natürliches Orangenschalen Aroma
 -250 g Sahnejoghurt, - 125 g weiche Butter, - 240 g Zucker, - 2 Eier, - 300 g Mehl, - 2 tl Backpulver, - 1 Vanilleschote, - 3 Kapseln Kardamom, - 1 Zimtstange

 Zubereitung:
 1. Springform (ca. 24 cm Durchm.) mit Backpapier auslegen oder Buttern und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Orangenschle und Joghurt mischen.

 2. Die 125 g Butter und 220 g Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Die Joghurtmischung dazubegen, das Mehl und das Backpulver hineinsieben und alles gut verrühren. Den Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen 50 Minuten backen.

 3. in der Zwischenzeit den restlichen Zucker mit 100 ml Wasser zum Kochen bringen. die Vanilleschote längs halbieren, das Mark auskratzen und mit der Schote in den Sirup geben.

 4. Den Sirüp mit dem Kardamom und der Zimtstange würzen. 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und durchziehen lassen, bis der Kuchen aus dem Backofen kommt. Den Sirup durch ein sieb filter und den Kuchen damit sofort nach dem Backen langsam durchtränken.

 PS: ich bin kein Zimt liebhaber und habe daher Zimt weggelassen. Auch Kardomom habe ich nicht dazugegeben aber es war trotzdem lecker. Leider habe ich vergessen ein Foto zu machen

26.8.14 12:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen